Leichtathletikgemeinschaft Bamberg - Freude an Bewegung!

Im Endkampf bei deutschen Hochschulhallenmeisterschaften

Zum Ende der Hallensaison finden traditionell verschiedene nationale Titelkämpfe statt. Eine dieser Veranstaltungen war die deutsche Hochschulhallenmeisterschaft in Frankfurt. Konnte 2017 sogar ein deutscher Vizemeistertitel vermeldet werden, reichte es 2018 für Simone Schramm im Kugelstoß der Frauen zu einem schönen sechsten Platz. In einem starken Teilnehmerinnenfeld mit 21 Meldungen waren auch die später Siegerin, die Universiadeteilnehmerin Lena Urbaniak sowie die letztjährige Hallenmeisterin Luise Weber und weiteren deutschen Spitzenstoßerinnen am Start. Trotz eines sehr glatten Wurfrings gelang Simone Schramm von der Universität Bamberg ein Stoß über die 12 Meterlinie (12,05 Metern) mit der 4 kg schweren Kugel. Mit von der Partie in Frankfurt war auch Trainingskameradin Christina Holzner. Für sie konnten 11,16 Meter und Platz zehn verzeichnet werden. CS

Bayerische Hallenmeisterschaften der Altersklasse U20 und U16 in Fürth

Nach den Erfolgen bei den Nordbayerischen Hallenmeisterschaften Mitte Januar schickte die LGB einige Athleten der Altersklasse U20 nach Fürth zu den Bayerischen Hallenmeisterschaften. Durch Krankheit, Verletzung und Studium geschwächt, konnte das Team mit einem Podestplatz und vorderen Plätzen durchaus zufrieden sein.

Auch in diesem Jahr war auf die 400m Läufer der U20 der LGB verlass. Die Mehrkämpfer Samuel Düsel  und Oliver Leibbrand erkämpften sich bei den Spezialisten vordere Plätze. So holte sich Samuel in 53,65 s die Bronzemedaille vor Oliver Leibbrand (Platz 4 mit 54,27s), und Youngster Leo Seubold belegte in 55,59s Platz 5. Oliver Leibbrand erreichte in einem starken Rennen über die 60m Hürden ebenfalls Platz 4 in guten 8,74s.

Der 4. Platz des Neuzugangs  Camilo Fischer bei seinem  ersten 1500m Lauf in der Halle, in der Zeit von 4:34,5 min machte sein Talent deutlich und lässt auf eine erfolgreiche Saison hoffen.

 Luca Siegler qualifizierte sich bei seinen ersten Bayerischen Hallen- Meisterschaften über die 60m gleich für den Endlauf und erreichte in neuer pers. Bestzeit von  7,22 s den 7. Platz. Ilse Dörfler (I.D.)

Starke LG-Athletinnen bei bayerischer Hallen- und Winterwurfmeisterschaft

Wie letztes Jahr fanden die Bayerischen Hallen- und Winterwurfmeisterschaften am Wochenende im Münchner Olympiapark statt. Insgesamt sieben Athletinnen der LG Bamberg wollten ihre Leistung unter Beweis stellen. Als erfolgsreichste Sportlerin kam die 13-jährige Julia Weber mit Gold und Silber nach Bamberg zurück. Wieder mal musste sich das Wurftalent mit dem älteren Jahrgang der W 15 bei den Winterwurfmeisterschaften messen. Als Führende der Meldeliste im Speerwurf konnte sie ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Den 500 Gramm schweren Speer schleuderte sie auf dem Wurfplatz neben der Werner-von-Linde Halle auf die Siegesweite von 37,10 m und sicherte sich den bayerischen Titel. Ergänzt wurde ihre Titelausbeute mit der Silbermedaille im Diskuswurf. Das 1 kg schwere Wurfgerät schleuderte sie auf 27,20 Meter. Weiter ...

 

Drei nordbayerische Titel für Naomi Krebs

Bei den nordbayerischen Meisterschaften der U20 und U16 setzte Naomi Krebs (LG Bamberg/W15) erneut ein Ausrufezeichen. Nach einem sehr vorsichtigen Vorlauf über 60m Hürden zeigte Naomi im Endlauf ein engagiertes Rennen und konnte über die letzten Meter der bayerischen Meisterin Alicia Inhofer die Stirn bieten. Naomi verbesserte erneut ihre Bestleistung auf 8,87 Sek. und sicherte sich Platz 1. Auch im Weitsprung siegte Naomi Krebs trotz verschenkter Weite am Brett mit 5,39m. Über die 60m Distanz zeigte Naomi erneut ihre Sprintstärke und siegte in 7,76 Sek. mit deutlichen Vorsprung vor ihren Konkurentinnen. Mit diesem Ergebnis war Naomi an diesem Tag sogar schneller als die Sprinterinnen der Altersklasse U20.

In der Altersklasse MU20 war die LG Bamberg ebenfalls stark vertreten. Ein Titel ging an Samuel Düsel, der das Starterfeld der Hochspringer dominierte und mit einer übersprungenen Höhe von 1,83m seine persönliche Bestleistung einstellte. Über 200m erreichte Samuel Platz 5 (23,62 Sek.). Einen weiteren nordbayerischen Titel konnte Christian Camilo Fischer (MU20) nach Bamberg holen. Christian Camilo siegte auf Anhieb in seinem ersten Rennen über 800m in 2:06,5 Min und sicherte sich damit die B-Qualifikation für die bayerische Meisterschaft.

Weiter ...

Frauenpower bei Nordbayerischer Hallenmeisterschaft

Mit den nordbayerischen Hallenmeisterschaften der Männer/Frauen und der Altersklasse U18 starteten die Leichtathleten in die neue Saison. Besonders erfolgreich schnitten dabei die weiblichen Starterinnen der LG Bamberg in der Fürther Leichtathletikhalle ab, Frauenpower war angesagt.

Ihrer Favoritenrollen im Kugelstoß der Frauenklasse wurden Simone Schramm und Christina Holzner gerecht. In den letzten beiden Jahren holten sie jeweils Platz eins und zwei. Auch 2018 verteidigten sie ihre Titel. Mit 12,03 Meter wurde die bayerische Vizejuniorenmeisterin im Kugelstoß Simone Schramm zum dritten Mal in Folge nordbayerische Meisterin. Christina Holzner, die bayerische Bronzemedaillengewinnerin der letztjährigen Jugendklasse, wuchtete die 4 Kilo Kugel auf 11,20 Meter und ihr Silbertripple. Weiter ...

"Ein riesiger HIT?" von Philipp Körner in der „leichtathletiktraining“

Pünktlich zum Neujahresbeginn erschien die Januarausgabe der Zeitschrift leichtathletiktraining.  Im zweiten Teil des Artikels zum High Intensity Training (HIT) sind wieder einige Athletinnen der LG Bamberg zu sehen - entsprechend des Saison-Zeitpunktes bei der Demonstration eines intensiven Ausdauerzirkels beim Hallentraining. Während sich der erste Teil dem HIT-Krafttraining mit Model Leo Schramm widmete, beschäftigt sich Teil 2 ausschließlich mit dem Ausdauertraining. PK

Bamberger Bestenliste für die Alterklassen M/F - Jugend - und Schüler aktualisiert

LG Kurier 2017

Der LG Kurier 2017 ist erschienen. Die gedruckte Version gibts dann bei euren Trainern/innen oder wie immer beim beim Silvesterlauf.

Außerdem steht dann auch wieder eine Onlineversion zur Verfügung.

 

Viel Freude beim Lesen. CS

LG-Kurier_2017
LG_Kurier_2017.pdf
PDF-Dokument [32.4 MB]

Trainingsangebot für Kinder beim SV Waizendorf

Die Leichtathletik-Abteilung des SV Waizendorf sucht für die Gruppe der 8- bis 11-jährigen noch sport- und bewegungsbegeisterte Kinder. Bei einem fachkompetenten Training erlernen die Kinder die Grundlagen der Leichtathletik wie Laufen, Springen, Werfen. Durch die vielfältigen Wettkampf- und Bewegungsformen kommt keine Langeweile auf. Dabei werden alle Komponenten der Motorik und der konditionellen Fähigkeiten wie Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer und Beweglichkeit gefördert.

Die Trainingszeiten sind in der Aurachtal-Halle Stegaurach ab Oktober:

                     Dienstag:   15.45 bis 17.00 Uhr

Interessierte bitte bei A.Dörfler Tel. 57326 / doerfleralbert@gmail.com melden!

 

Besucher seit 19. Juni 2010