Leichtathletikgemeinschaft Bamberg - Freude an Bewegung!

Oberfränkische Meisterschaften Männer/Frauen und M/W U20, U18, 15, 14 am Samstag 26.6. und Sonntag 27.6.2021 im Stadion

Foto: C. Schramm

 

Oberfränkische Meisterschaften Männer/Frauen und M/W U20, U18, 15, 14 am Samstag 26.6. und Sonntag 27.6.2021 in Bamberg

 

Onlinemeldung:

 

 

Ausschreibung Oberfränkische Meisterschaft Stand 21.06.
Ausschreibung und Zeitplan Oberfränkisch[...]
PDF-Dokument [212.7 KB]
Zeitplan Oberfränkische Meisterschaft
Oberfränkische Meisterschaft Zeitpläne 2[...]
PDF-Dokument [590.0 KB]
Kontaktdatenformular
Kontaktdaten.pdf
PDF-Dokument [180.3 KB]

Naomi Krebs verfehlt knapp Norm für die U20 Europameisterschaft

Foto: Claus Habermann

Mit dem Restart Meeting im Münchner Dante-Stadion ist die bayerische Leichtathletik in die verspätete Freiluftsaison gestartet. Bisher durften nur Kaderathleten/innen Wettkämpfe bestreiten. Es wunderte also nicht, dass zu diesem Sportfest stark besetzte Teilnehmerfelder, wie sonst nur bei einem Landesmeisterschaftstermin, an den Start gingen.

Aus Sicht der LG Bamberg gab es eine Reihe hochklassiger Resultate. Allen voran zeigte DLV-Kaderathletin Naomi Krebs in ihrer neuen Altersklasse der U20 und der damit verbunden veränderten Hürdenhöhe (84 cm), ihr Können. Über die 100m Hürden lief sie 13,89 Sekunden. Damit lag die letztjährige deutsche Meisterin der U18 nur neun Hundertstel über der Norm für die Europäischen Jugendmeisterschaften und steht damit auf Platz fünf der deutschen Bestenliste. Leider verhinderten 2,1 Meter Rückenwind die Anerkennung zum neuen oberfränkischen Rekord. Mit der BLV-Kaderathletin Mia Güthlein gab es im Diskuswettbewerb der W14 ein weiteres hochwertiges Resultat. Sie warf den ein Kilo schweren Diskus auf 27,83 Meter. Aktuell steht sie auf Platz vier der deutschen Diskus-Bestenliste. Im Speerwurf warf sie den 500gr Speer auf schöne 32,29 Meter und im Hochsprung erreichte sie ausbaufähige 1,43 Meter. Mit Victor Schmieder, dem erfahrenen Bamberger Zehnkämpfer (Männer) und Jakob Blank gab es zwei weitere starke Hürdenzeiten. Jakob gehört das erste Jahr der U18 an und lief über die zehn 91 cm hohen Hürden der 110m-Hürdenstrecke 15,46 Sekunden. Victor Schmieder hatte es mit zehn 1,06 Meter hohen Hürden zu tun und lief 15,35 Sekunden, beides persönliche Bestzeiten auf bayerischem Spitzenniveau. Um in den Zehnkampfrhythmus zu kommen absolvierte Schmieder noch den Speerwurf (49,49 Meter), Weitsprung (6,29 Meter) und Diskuswurf. Neue persönliche Bestleistungen lieferten auch Leo und Simone Schramm ab. Der Lehramtsstudent sprintete die 100 Meter in 11,14 Sekunden und die 200 Meter in 22,21 Sekunden. Simone Schramm schleuderte den ein Kilo Diskus auf 38,56 Meter, der zweitbesten Weite einer Bamberger Frau und testete noch drei weitere Disziplinen für den Siebenkampf. Über die 400m zeigte Samuel Düsel (Männer) in 50,96 Sekunden ein beherztes Rennen und Lilli Pfattheicher überquerte 1,57 Meter im Hochsprung der U20. CS

LG Bamberg Athlet*innen starten erfolgreich in die Leichtathletik-Saison

Foto: Claus Habermann

An den vergangen beiden Wochenenden fanden die ersten Leichtathletik-Testwettkämpfe statt.

Bei einem Kader-Testwettkampf startete Anna Barth über die 1500m Hindernis. Sie lief in 5:20,87 Minuten nahe an ihre Bestzeit und den eigenen Oberfränkischen Rekord heran und gewann mit mehr als 6 Sekunden Vorsprung. Mit dieser Zeit liegt sie in der Deutschen Bestenliste in der Altersklasse (AK) W15 aktuell auf Platz 2.

Bei einem Testwettkampf in München starteten gleich fünf Läuferinnen der LG Bamberg über die 300m. Für alle Läuferinnen galt es die für die Deutsche Meisterschaften in der Altersklasse U16 Anfang September in Hannover die notwendige Zweit-Qualifikation in einem anderen Disziplinblock zu erfüllen. Weiter ...

 

Fabius Schmitt stellt oberfränkischen Weitsprungrekord ein

Foto: Claus Habermann

Beim Ländervergleichwettkampf der U18 Bayern, Baden-Württemberg, Hessen im Ulmer Donaustadion stellte Fabius Schmitt seinen oberfränkischen Weitsprungrekord der M15 mit 6,62 Meter bei 2,2 Meter Gegenwind ein. Bericht folgt

CS

Fördervereinstreffen auf Oktober verschoben

Leider kann unser für den 12. Juni dieses Jahres geplantes 43. Treffen beim Post-SV in Bug wegen der noch nicht überwundenen Corona-Pandemie nicht stattfinden. Wir verschieben diesen Termin auf den dritten Samstag im Oktober.

16. Oktober 2021

Also bitte in eurem Terminkalender vormerken:

Reiner Schell

LG-Nachwuchs dominiert Kaderwettkämpfe

Foto: Claus Habermann

Am vergangenen Sonntag fand ein Leichtathletik-Kaderwettkampf unter strengen Corona-Auflagen im Münchner Dantestadion statt, bei dem über 800m mehrere Läuferinnen der LG Bamberg in einem hochklassigen Teilnehmerfeld mit insgesamt 13 Kaderathletinnen antraten und neue persönliche Bestzeiten in der W 15 aufstellten.

Emma Lindner bestätigte ihre sehr gute Form. Von Beginn an führte sie das Rennen über 800m mit Abstand an und glänzte mit ihrem Start-Ziel-Sieg in 2:15,77 min. Mit dieser neuen Bestzeit verfehlte sie den oberfränkischen Rekord von Astrid Jahn nur um 2,5 Sekunden. Diesen möchte das Talent im weiteren Saisonverlauf unbedingt noch unterbieten.

Auch ihre Schwester Jule Lindner  konnte sich erfolgreich in Szene setzen. Sie lief das gesamte Rennen mit  Liah-Soline Gerich aus Neuburg und musste sich in 2:20,00 min. nur knapp geschlagen geben. Jule freute sich über Platz drei und die neue Bestzeit. Knapp dahinter folgte Theresa Andersch, die eine etwas zu flotte erste Runde lief, aber dennoch mit 2:24,61 min. ebenfalls eine neue persönliche Bestmarke aufstellte.

Weiter ...

Kader-Testwettkämpfe: Rekorde für Anna Barth und Fabius Schmitt

Foto: J. Stäcker

Obwohl auf Grund des Lockdowns die sportlichen Wettbewerbe derzeit äußerst begrenzt sind, fand in der LAC Quelle Leichtathletikhalle Fürth ein offizieller Testwettkampf statt. Zugelassen waren nur Kaderathleten/innen, die selbst in der Zeit der Pandemie laut bayerischer Infektionsschutzmaßnahmenverordnung trainieren dürfen.

Diese Chance wollte sich auch die 14-jährige Anna Barth von der LG Bamberg nicht entgehen lassen. Nach Startschuss des 2000m Rennes lief sie sofort an die Spitze des Feldes, wurde aber nach wenigen Metern von zwei älteren Mitstreiterinnen überholt. Anna blieb bis zur 9. Runde hinter den starken Läuferinnen aus Fürth und Obernburg – Miltenberg. Weiter ...

 

LG Bamberg vom BLV für herausragende Nachwuchsarbeit geehrt

Foto: C. Schramm

Im Rahmen der alljährlichen „Bayern STAR Gala“ des BLV, die Corona bedingt erst in diesem Jahr stattfinden soll,  ging die Auszeichnung  der Bezirke für herausragende Nachwuchsarbeit 2020 vorab an die LG Bamberg!

 In der LG Bamberg wird seit Jahren hervorragende Jugendarbeit geleistet! Sowohl bei den Aktiven, in der Jugendklasse als auch bei den Schülern bis hin zur Kinderleichtathletik trainieren viele talentierte Athletinnen und Athleten bei sehr engagierten und kompetenten  Trainerinnen und Trainern.  Seit Jahren ist die LGB bei den Bayerischen und Deutschen Meisterschaften erfolgreich vertreten und das in allen Altersklassen! In diesem doch sehr kurzen Wettkampfjahr konnte die talentierte Naomi Krebs (U 18) den Deutschen Meistertitel über die 100m Hürden einfahren.

Mit einer hervorragenden Zeit von 13,63s über die 100m führ sie in der U 18 die Deutsche Bestenliste an. Dies schaffte auch  ihr Vereinskamerad Fabius Schmitt der in der Deutschen Bestenliste der M 14 im Weitsprung mit 6,50m auf Platz 1 rangiert und mit Platz 9 bei den 100m ( 11,76s) noch unter den Besten 10 zu finden ist. Weiter ...

LG Bamberg unter den besten 50 deutschen Leichtathletikvereinen

Zum Jahreswechsel bringt traditionell der Deutsche Leichtathletik-Verband seine aktualisierten Jahresbestenlisten heraus. Nun erschien auch die Vereinsrangliste er besten deutschen Leichtathletik Vereine/Startgemeinschaften. Die LG Bamberg hat es zum ersten Mal geschafft aufgenommen zu werden (Platz 45). In den letzten 20 Jahren gelang dies nur den großen bayerischen Vereinen aus München, Fürth, Regensburg, Passau oder Ingolstadt in den nationalen Leichtathletikolymp der besten 50 Vereine aufgenommen zu werden.

Weiter ...

Rangliste Deutschland

Artikel BLV

LG-Kurier 2020

Der gedruckte LG-Kurier 2020 ist erschienen.

Die neue Ausgabe gibts dann bei euren Trainern/innen.

Um die Zeit zu Verkürzen steht wieder eine Onlineversion zur Verfügung.

An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Mitarbeiter/innen die zum Gelingen der 84 Seiten starken Ausgabe beigetragen haben.

Ein Dank auch an die vielen Inserenten, die die Erscheinung dieses Jahr ermöglicht haben!

 

Viel Freude beim Lesen.

CS

LG Kurier 2020
LG Kurier 2020.pdf
PDF-Dokument [28.2 MB]

Ausgesetzt: Trainingsangebot für Kinder beim SV Waizendorf

Die Leichtathletik-Abteilung des SV Waizendorf sucht für die Gruppe der 8- bis 11-jährigen noch sport- und bewegungsbegeisterte Kinder. Bei einem fachkompetenten Training erlernen die Kinder die Grundlagen der Leichtathletik wie Laufen, Springen, Werfen. Durch die vielfältigen Wettkampf- und Bewegungsformen kommt keine Langeweile auf. Dabei werden alle Komponenten der Motorik und der konditionellen Fähigkeiten wie Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer und Beweglichkeit gefördert.

Die Trainingszeiten sind in der Aurachtal-Halle Stegaurach ab Oktober:

                     Dienstag:   15.45 bis 17.00 Uhr

Interessierte bitte bei A.Dörfler Tel. 57326 / doerfleralbert@gmail.com melden!

 

Besucher seit 19. Juni 2010